Wohnen mit Naturfarben - designhaus no.9 - Interior Blog
*Enthält Werbung
Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Frühling-, Sommer-, Herbst- und Winterkollektionen und ich immer mittendrin. Ich liebe es nach neuen Outfits zu stöbern. Jetzt bin ich schon lange keine zwanzig mehr und weiß, dass ich sowieso mit wenigen Klamotten auskomme. Und doch kann ich mich nicht zurückhalten. Ich landen immer wieder mit ein paar neuen Teilen an der Kasse. Vergleichbar mit einer Auffrischung. Veränderung inspiriert!

Genauso läuft es doch auch beim Einrichten. Oder? Hier ein nettes Väschen, dort neue Dekokissen, . . .

Aber hast du schon mal ein komplettes Umstyling in Angriff genommen? Nein? Wir machen das gerade. Es ist so aufregend und gar nicht nervig, dass wir zeitweise in einem totalen Chaos wohnen. Momentan haben wir kaum Licht, denn unsere Lampen sind zum Teil schon abmontiert und einige bereits verkauft. Doch Kerzenlicht und unser Kamin sind unglaublich wohnlich.

Ein Wohn-Umstyling – Unsere Möbel fliegen raus!

Erwähnt hatte ich unser Umstyling ja bereits. Nee? Das erste Mal in meinem Beitrag über ein neues Schlafzimmer. Durch unsere neue Einrichtung bin ich aktuell noch mehr mit Einrichtungen und Farben beschäftigt als sonst. Mein Konzept steht. Es ist ein moderner Glamour Style mit Überraschungen. Was ich damit meine? Überraschungen sind für mich das, was ich oft in meinen Beiträgen erwähne: „Mach wie es dir gefällt“. Und wenn es mal nicht exakt zu deinem Konzept paßt, sch**ßegal!

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Wichtig ist Harmonie, nicht Perfektion. Das habe ich ganz klar erkannt, als man mir immer wieder sagte, dass unsere Einrichtung harmonisch ineinander fließt. Dass sie wie aus einem Guss erscheint. Und wir haben keine perfekte Designerwohnung. Also, schmeiß die Perfektion über Bord. Und das sagt dir eine Perfektionistin, die gerade sehr an sich arbeitet. Ich habe festgestellt, wenn ich nicht lange überlege und mich einfach traue etwas auszuprobieren, kommen mir die genialsten Ideen.

Apropos Perfektionismus raus und Lockerheit rein: Gerade hatten wir eine Einladung gegeben, während wir bereits unsere Möbel verkaufen und den Rest nur noch hin und her rücken. Es sah nicht schlimm aus, aber komisch. Es war trotzdem gemütlich und wir hatten wenigstens Platz für alle Gäste. Das Schöne ist, auch den Weg zum Ziel zu genießen.

Es wird auf dem Blog in nächster Zeit noch mehr Beiträge mit dem Thema: „Alles neu“ geben, doch heute machen wir mal in Beige.

Wohnen mit Naturfarben

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Wie kam ich darauf? Durch die neue Tine K Home Kollektion und ich dachte mir, das könnte eine tolle Inspiration für dich sein. Hier wird das Thema Naturfarben, mit weichen und schimmernden Stoffen sehr edel umgesetzt. Entweder du liebst Naturtöne bereits, oder wirst jetzt zum Fan. Falls du dir allerdings sicher bist, dass das nichts für dich ist, dann stoppe hier. Versuche es stattdessen einfach mit Farbe à la Parisian oder einem schicken Bohemian Stil.

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Was bedeutet wohnen mit Naturfarben? Ich finde, sie strahlen Ruhe aus. Es ist eine weiche, schmeichelnde Atmosphäre. Gut abgestimmte Beigetöne haben etwas Meditatives. Aber es darf nicht langweilig werden und die Gefahr besteht einfach, wenn man farblich so reduziert und ruhig bleibt.

Doch das Farbthema kann richtig super in Szene gesetzt werden. Neben den hellen Naturfarben werden hier einige kräftige und dunkle Punkte, mit Dunkelrosa, Marine und Ocker gesetzt. Um dem Ganzen einen edlen Touch zu verleihen, kannst du einzelne schwarze Punkte setzen. Spiegel und Bilder mit schwarzer Rahmung. Dunkle Vasen und Dekoaccessoires. So bekommt das Interior Tiefe und es wirkt nicht langweilig. 

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Oder du gestaltest das Interior ruhiger und bleibst in der Farbfamilie von Weiß bis Ocker. Messing verleiht allem einen schicken Glamour.

Mein Tipp: Versuche es mit einem gräulichen oder rötlichen Beige. Das wirkt edler als ein gelbliches Beige.

Neue Einrichtung! Wohnen mit Naturfarben

Wir haben uns verabschiedet von Farbe und richten uns gerade heller und ruhiger ein als davor. Zu unserem Konzept gehören auf jeden Fall ebenfalls schwarze Akzente, Messing für den Glamour und Samt fürs Gemütliche.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Einrichten. Mach’s dir gemütlich und fühl dich wohl dabei, Angela


*Anmerkung: Aufgrund der Markennennung und Verlinkung muß ich Werbung über diesen Artikel schreiben. Ich wurde von Tine K Home weder bezahlt noch beauftragt.


Photos @ Tine K Home


  1. Brigitte Siegenthaler-Ritschard

    Liebe Angela
    Einfach schön und inspirierend, ich freue mich immer Deinen Newsletter zu lesen, dankeschön…
    Brigitte aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.