Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer. Probiere es mal aus.
Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Dunkelblaue Wandfarbe für’s Wohnzimmer

Plus 3 Tipps für Streichanfänger

Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Plus 3 Tipps für Streichanfänger und wie du eine Kante ohne Farbnasen hinbekommst.

Früher waren alle Wände weiß und alle Möbel grau.

Doch das ist vorbei.

Ein paar graue Überbleibsel haben wir noch, doch es wird peu à peu farbiger. Vielleicht sagt ihr noch bei der dunkelblauen Wand: “Wie farbig? Wo denn?” Ha, ihr habt ja noch nicht unsere neue Küchenwand gesehen. Die ist seit eben türkis. Doch die kommt in einem späteren Beitrag dran. Da fehlt mir noch dies und das, damit die Wand gut wirkt.

Unsere dunkelblaue Wand haben wir nun schon seit….. . Ja, seit wann denn nun? Moment ich schau mal kurz bei Instagram. Da hatte ich sie damals gleich geteilt. “LaLaLa…, ahh, da ist das Foto”. Das war tatsächlich schon letztes Jahr im September. Und ich komme heute noch rein und denke: “Buah, ist das eine super Farbe”. Dunkelblau war eine Eingebung, so wie alle anderen Wandfarben in unserer Wohnung. Es sollte auf jeden Fall eine dunkle Farbe werden. Aber auf keinen Fall schwarz oder dunkelgrau. Die schwarz, weiß, grau Phase ist bei uns vorbei.

Oft merke ich, dass vielen die Entscheidung für eine dunkelblaue Wandfarbe gar nicht so leicht fällt. Warum denn? Bei Dunkelgrau gibt es doch auch kaum Widerstände. Dabei ist das Ausprobieren einer neuen Farbe wirklich so simpel und ungefährlich. Die wäre an einem Tag wieder überstrichen, falls sie dir nicht gefällt.

Solltest du beim Einrichten allerdings noch am Anfang stehen und auf der Suche nach deinem eigenen Wohnstil sein, dann schau hier vorbei.

Es stimmt schon. Dramatisch dunkel oder knallig ist nichts für Feiglinge. ;-) Man darf keine Angst vor Farbe haben, denn das ganze Ausmaß der genialen Wirkung sieht man erst, wenn alles fertig ist. Wenn man anfängt das Klebeband abzuziehen, entdeckt man, wie unglaublich es geworden ist. Mein Lieblingsmoment! Bis dahin kommen mir auch manchmal Zweifel. Dann denke ich „Verdammt, was war das denn für eine s**blöde Idee“.

Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Jetzt gibt es noch 3 Tipps für Streichwillige, die noch nie oder selten gestrichen haben:

1. Besonders wichtig bei dunklen oder knalligen Tönen: Kaufe keine billige Farbe. Das lohnt sich nicht, denn dann mußt du mehrmals streichen. Wer, bitteschön, hat denn dazu Lust? Es muß allerdings auch keine teure sein. Schau dich in deinem Baumarkt um, dort haben wir uns oft super Farben mischen lassen. Falls du richtig feine und spezielle Farbtöne bevorzugst, gibt es natürlich so tolle Firmen, wie Little Greene oder Farrow & Ball. Ganz neu habe ich noch Kolorat entdeckt.
2. Du mußt auch nicht die teuerste Farbrolle nehmen, doch bitte auch nicht die billigste. Unserer letzte Rolle hinterließ lauter Fusseln auf der Wand. Nicht schön!
3. Abkleben, und zwar gründlich und sorgfältig. Falls du nicht den kompletten Raum samt Decke streichst, hast du irgendwo Übergänge zu weißen oder andersfarbigen Wänden. Oder du möchtest, wie bei uns eine umlaufende Kante stehen lassen.

Dann bekommst du hier einen Tipp, damit du nicht so hässliche Farbnasen hast, wie wir beim ersten Mal:
– Klebe die Kante, die weiß bleiben soll, gründlich und gerade ab. Gut andrücken.
– Dann nimm einen Pinsel mit weißer Farbe und streiche diese an der Klebekante entlang. Da wo später die neue Farbe anstößt.
– Lass alles ca. 1 Stunde trocknen. So erreichst du, dass die weiße Farbe unter das Klebeband fließt und nicht dein neuer Farbton.
– Jetzt ist alles dicht und du kannst anfangen zu streichen.

Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Dunkelblaue Wandfarbe für's Wohnzimmer

Jetzt aber! Für welche Farbe hast du dich nun entschieden. Wie gigantisch wird es wohl bald bei dir aussehen. Erzähl es mir einfach unten in den Kommentaren.

Ich freu mich auf dich.

Liebe Grüße,
Angela


Photos © Angela Schiewer


Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.