Eigenen Wohnstil finden - 9 einfache Wege
9 Tipps - finde deinen eigenen Wohnstil!

9 Tipps – finde deinen eigenen Wohnstil!

9 Tipps - finde deinen eigenen Wohnstil!

„Das wird einfach nichts!”

“Hast Du denn schon eine bestimmte Richtung im Kopf?”

“Nein! Ich weiß gar nichts, außer dass es mir so wie es ist nicht gefällt. Es ist sooo langweilig.”

“Aber du hast doch sicher schon eine Vorstellung?”

“Ja, schon. Aber dann bin ich mir nicht mehr sicher.

“Na gut, dann fangen wir mal ganz von vorne an.“

Kennst du diese Gedanken, wenn es um die Frage geht „wie will ich wohnen?“

 


Du willst reinkommen und denken: „Wow, wer wohnt denn hier. Ach, das bin ja ich. Ich Glückspilz.“

 


Natürlich kannst du einfach ein paar Möbel reinstellen und denken, was interessiert mich das. Hauptsache ein Bett, ein Stuhl, ein Tisch. Dann ist dieser Beitrag völlig uninteressant für dich.
Doch wenn für dich dein Zuhause der wichtigste Ort der Welt ist, und du auf der Suche nach deinem persönlichen Wohnstil bist, dann bleib einfach hier.

Dein Zuhause ist perfekt, wenn es dir paßt, wie ein schöner, gemütlicher Mantel. Der dir gefällt und in dem du dich geborgen fühlst. Aus dem du nicht mehr rausschlüpfen willst.

Wie erreichst du dieses Gefühl? Natürlich mußt du es dir erarbeiten und das ist gar nicht schwer. Jeder kann seinen eigenen Einrichtungsstil finden.

Finde deinen eigenen Wohnstil: So fangen wir an…

1. Erst mal Ruhe bewahren und locker bleiben. Die Sache ist nicht so ernst und soll Spaß machen. Also schüttle dich erst mal. Du mußt kein Möbelstück oder Wandfarbe heiraten und dein restliches Leben damit verbringen. Wenn dir etwas gefällt, probiere es einfach aus.

2. Fühle dich nicht gezwungen aktuellen Trends zu folgen. Nur weil gerade überall das Gleiche zu sehen ist, mußt du das nicht mitmachen. Außer du stehst auf einen bestimmten Trend. Dann mach’s, denn es ist alles erlaubt.

3. Suche nicht nach komplizierten Farb- und Einrichtungsregeln. Außer du bist z. B. ein Feng Shui Anhänger. Mit Regeln können wir uns später noch beschäftigen.

4. Kombiniere ruhig verschiedenen Stilrichtungen. Du mußt dich nicht für eine entscheiden. Magst du den ‘Skandinavischen Stil’ genauso gerne wie den ‘Boho Style’? Dann mixe beides.

5. Schalte deinen Kopf aus und deinen Bauch ein. Suche nach Dingen, die dein Herz höher schlagen lassen.

– in Zeitschriften
– in Wohnbüchern
– auf Blogs
– auf Pinterest
– bei Freunden

Was gefällt Dir? Bei welchen Bildern schießt deine Begeisterung durch die Decke? Wo denkst du: “Verdammt ist das schön”. Oder sind es nur Einzelteile, wie ein Teppich, eine Bildergalerie, eine bestimmte Wandfarbe? Es genügen auch Details um einen Anfang zu finden, und deinem ganz persönlichen Stil einen Schubs zu geben.

6. Suche dir einen Sparringspartner. Das kann Freund, Freundin oder Schwester sein. Ganz egal! Hauptsache du kannst deine Ideen mit jemandem besprechen und meistens bemerkst du schon beim Reden, was für dich richtig und falsch ist.

7. Ganz wichtig: Miste erst mal gründlich aus. Trenne dich von Dingen, die du nicht brauchst oder willst. Hier empfehle ich gerne, es zu verschenken oder zu verkaufen. Werfe es nach Möglichkeit nicht weg, denn du glaubst nicht, wie sehr andere noch daran interessiert sind.


Wohnstil Inspiration: Boheme Gemütlichkeit

9 Tipps - finde deinen eigenen Wohnstil!
Eva Kindler von Waldfriedenstate hat ihr denkmalgeschütztes Holzhaus in ihrem ganz individuellen Boho Stil eingerichtet. Zum Verlieben! Mit viel Holz, Vintagemöbel und -textilien kreierte sie ein wunderschönes Zuhause voller Gemütlichkeit. Für die Einrichtung ihres Gartenhauses erhielt sie 2016 den Callwey ‘Best of Interior Award’.


Finde deinen eigenen Wohnstil: Suche’s dir aus …

8. Frage dich…
… welche Stilrichtung dich sofort anspricht:

– die durchgestylte elegante Stadtwohnung
– die romantisch Einrichtung
– das gemütliche Landhaus
– der kreative Boheme Look
– oder das Haus am Meer

… welches deine Lieblingsfarben sind:

– die warmen Rot- und Orangetöne
– die kühlen Blau- und Grüntöne
– die verspielten Pink- und Lilatöne
– die trendigen Farben Schwarz, Weiß, Grau

… bei welchen Stoffen geht dein Herz auf, wenn du sie berührst:

– Baumwolle
– Leinen
– Wolle
– Seide etc.

… bei welchen Stoffmustern bekommst du große Augen:

– Streifen oder Blumen
– einfarbige Stoffe
– opulente Muster


Wohnstil Inspiration: Klarheit mit Designklassikern

9 Tipps - finde deinen eigenen Wohnstil!
Beim Einrichtungsstil von Lumikello Designerin Eva Kaiser denke ich sofort an Klarheit, Helligkeit und Ruhe. Unterbrochen von kraftvollen und farbstarken Einzelstücken. Ich liebe hier besonders die Designklassiker, wie die Vitra Eames Esstischstühle, das strahlend blaue USM Haller Sideboard und den gelben Womb Chair von Eero Saarinen.


Finde deinen eigenen Wohnstil: Endspurt …

9. Sammle alle Fotos und Ergebnisse

– auf Pinterest ist das sehr einfach oder
– versuche dein eigenes Moodboard zu erstellen.

Sobald du all deine Inspirationen zusammen hast, ergibt sich langsam ein Bild deines ganz persönlichen Einrichtungsstil, auf dem du nun aufbauen kannst.

Falls du mehr Hilfestellung möchtest: Viele unterschiedliche Wohnstile findest du in meiner Interior Rubrik, oder du wirfst einen Blick auf meine Pinterest Boards und erstellst dir dann deine eigenen.

Versuche es einfach! Es wird sicher bombastisch und macht Spaß.

So, jetzt bin ich mal gespannt auf deine Ergebnisse. Schreibe mir, wie du deinen persönlichen Wohnstil gefunden hast.


Wohnstil Inspiration: Leichtigkeit & modernes Design

9 Tipps - finde deinen eigenen Wohnstil!
Wenn ich Sabine Wittig’s Bilder sehe, kehrt bei mir sofort Ruhe ein. Alles wirkt so leicht und luftig. Sie wohnt in einer hellen Umgebung mit viel Weiß und großen offenen Flächen. Dazu kombiniert sie modernes schnörkelloses Design, wie das String Regal oder den mintfarbenen Buchstabenhocker von artcanbreakyourheart. Ihren schönen Stil führt sie auch in ihrem Shop la mesa fort, mit Designobjekten kleiner Ateliers und Manufakturen.

Wohne, wie es dir gefällt!

Liebe Grüße,
Angela


Photos © Eva Kindler, ©Eva Kaiser, ©Sabine Wittig


 

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.