Werbung (unbezahlt) wegen Rabattcode
Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Wie aus alten T-Shirts die Idee zu einem tollen Produkt entstand, und dazu gibt es noch einen super Rabatt für dich.

Wirfst du alte Sachen leichtfertig in die Tonne?

Oder magst du den Gedanken aus Altem und Ausgedientem etwas Neues zu erschaffen?

Ich bin absolut keine DIY-Queen, noch nicht einmal eine DIY-Prinzessin. ;-) Doch das eine oder andere Stück wird von mir schon mal zweckentfremdet, bevor es den Weg in den Müll findet. Dort kommt es nur hin, wenn es kaputt ist. Wenn es nur weg soll, landet es bei meinem Mann. Der sammelt das ganze Jahr über unseren Das-Muß-Weg-Kram für den jährlichen Hofflohmarkt. Und da geht einiges. Ich freue mich immer, wenn etwas, dass ich mochte, weiter verwendet wird. Wenn du Lust hast uns zu besuchen: der nächste Flohmarkt in unserem Viertel findet am 22. Juni 2018 statt. Mehr Infos dazu gibt es hier. Mein Mann freut sich und ich bin die mit dem kleinen Dackel aufm Arm.

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

===

“Upcycling Design Idee für dein Zuhause”

===

Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Heute möchte ich dir Eva von Lumikello vorstellen. Sie lebt mit ihrem Mann, drei Söhnen und zwei Hunden in einem Traumhaus in Karlsruhe und hat ihre Leidenschaft für Design und Upcycling zum Beruf gemacht. Aus alten T-Shirts fing sie an Kissen zu häkeln. Daraus ist Lumikello entstanden, und heute gibt es neben Dekokissen auch Körbe, Sitzkissen, Teppiche und Poufs.

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Um diese schönen Stücke zu produzieren, sammelt sie alte T-Shirts und Bettlacken, wäscht sie, schneidet sie zu Garnstreifen und häkelt daraus ihre besonderen Dekoaccessoires. Es entstehen Einzelstücke, die zu jedem Einrichtungsstil passen.

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Die neue Kollektion Minikissen in den Frühlingsfarben ist wieder besonders schön geworden. Und gerade ganz neu im Programm sind Eva’s reduzierte Körbe, die es mir richtig angetan haben.

Lumikello | Upcycling Idee für dein Zuhause

Liebe Eva, deine Körbe sind, im Gegensatz zu den Kissen, einfarbig und reduziert. Nur beim Modell Bobbelkörbchen wird es etwas verspielter. Es schlagen doch zwei Herzen in deiner Brust? Reduziert und verspielt?
In meiner Brust schlagen eigentlich nicht zwei Herzen. Mein eigener Stil ist recht klar aber farbenfroh. Am Anfang von Lumikello stand das Material und die Idee aus dem Alten etwas Neues zu kreieren. Die Farbenvielfalt der Stoffe, die uns zur Verfügung stehen sind auf der einen Seite ein großes Glück, weil ich es unglaublich interessant finde, mit den vielen verschiedenen Schattierungen zu arbeiten. Auf der anderen Seite hat mich das Material gestalterisch auch immer sehr eingeschränkt. So war es bis vor Kurzem so gut wie gar nicht möglich, uni zu fertigen. Anfang des Jahres bin ich den Schritt gegangen, nicht mehr nur T-Shirts und Bettlaken zu verwenden und unser eigenes Garn herzustellen, sondern auch Textilgarn zu verwenden. Dieses Garn ist ein Abfallprodukt der Textilindustrie und ebenso nachhaltig. So entstehen jetzt reduziertere Stücke, die meinem eigenen Designanspruch sehr viel näher kommen. Dennoch liebe ich meine kleinen und großen farbenfrohen Kissen sehr, weil sie jede Einrichtung sehr individuell machen.

Kann man die Körbe, wie die Kissen auch, nach eigenen Wünschen von dir gestalten lassen?
Auch die Körbe fertigen wir auf Bestellung an. Wir haben immer einige schöne Farben fertig im Shop – meist ist das Grau oder Rosé, weil diese Farben sehr beliebt sind. Auf Anfrage fertigen wir sie aber auch in Wunschfarben. Immer mit der Einschränkung, dass auch diese Farben auf Lager sein müssen. Die Körbe gibt es in drei Größen: eine Minivariante, einen mittleren und einen großen Korb.

Verwendest du immer noch nur T-Shirt zur Produktion deiner Lumikello Produkte?
Meinst Du, ob wir auch Produkte haben, die ausschließlich aus T-Shirts angefertigt werden? Ja natürlich. Alle Kissen und runde Teppiche können auf Wunsch komplett aus T-Shirts angefertigt werden. Meist mischen wir jedoch mittlerweile die Materialien, um den Wünschen unserer Kunden und unseren eigenen Designs möglichst nahezukommen. Was übrigens gar nicht so einfach ist, da müssen wir schon hin und wieder etwas zaubern. Die Minikissen PIEN bestehen nach wie vor überwiegend aus T-Shirts oder Spannbettlaken.

Wie nachhaltig sind deine Produkte?
Das ist aber eine schwere Frage, liebe Angela. Also: Unser Material ist entweder etwas, das niemand mehr braucht oder etwas, das ein Rest ist der Herstellung anderer Produkte. Wir lassen kein Material extra anfertigen. Allerdings müssen wir die T-Shirts aufarbeiten und das Textilgarn importieren. Das Innenleben unserer Kissen ist das Einzige, das neu hergestellt wird. Es ist eine vollständig biologisch abbaubare Faser, die aus Mais hergestellt wird und in ein Füllkissen aus Biobaumwolle eingenäht wird. Unsere Kissen sind komplett mit diesem Innenleben in der Maschine waschbar und werden mit jedem Waschen immer schöne – das sagen zumindest unsere Kunden.

Häkelst du deine Produkte ganz alleine oder hast du Unterstützung dabei?
Aber nein – das wäre überhaupt nicht mehr machbar. Vor fast 2 Jahren habe ich mich entschlossen, mir Hilfe zu suchen. Sonja war meine erste Häklerin und hat mich wirklich sehr unterstützt. Seit dem kann ich mich um den Vertrieb meiner Produkte kümmern, neue Ideen entwickeln und aus Lumikello – hoffentlich – ein kleines Unternehmen machen, das neue Wege im Interiordesign geht. Ohne Hilfe wäre das nicht möglich. Mittlerweile habe ich hier in kleines Team. Meine Kolleginnen arbeiten bei sich Zuhause bei freier Zeiteinteilung und häkeln viel besser als ich. Unsere Mitarbeiterinnen kommen alle aus dem Raum Karlsruhe.

Gibt es schon Pläne für weitere Produkte, oder ist das noch geheim?
Die gibt es immer! Es werden ganz bald neue Teppiche kommen, in die ich schon ganz verliebt bin. Ich hoffe sie schon auf der Blickfang in Stuttgart, auf der ich als Aussteller präsent sein werde, zeigen zu können.
(Anm. von Angela: Die Blickfang findet vom 16. – 18. März 2018 in Stuttgart statt)

Hast du eigentlich ein Lieblings-Lumikello?
Am liebsten sind mir alle, die meine Kunden glücklich machen. Es ist so schön, zu sehen, wo meine Produkte landen und wir versuchen ja immer maßgeschneiderte Lösungen zu finden. Ein sehr besonderer Auftrag waren eine Reihe von Kissen, die eine Kundin aus München bestellte. Ihre Mutter war vor einigen Jahren gestorben und wir durften aus den Kleidungsstücken neue Kissen für die Verwandten häkeln. Diese haben sie dann zu Weihnachten geschenkt bekommen. Das war ein echtes Gänsehautprojekt.

Was ist das Beste an deinem Job?
Dass er sich nicht wie Arbeit anfühlt, weil er mir so viel Freude bereitet. Und, wenn dann noch  meine Kunden glücklich sind, ist es perfekt.

Und jetzt bitte aufgepaßt:

Eva hat mir einen Rabattcode für dich zur Verfügung gestellt. Solltest du also Lust auf ein Lumikello haben, schau dich mal in ihrem Shop um. Du erhältst 15% Rabatt, wenn du einfach den Code DESIGNHAUS_NO9 angibst. Dieser gilt eine Woche, bis zum 14. März 2018. Also bitte nicht verschlafen!

Sollte dein Lieblings-Lumikello nicht mehr verfügbar sein – und das kann passieren, da Eva immer sehr schnell ausverkauft ist – kannst du das jeweilige Modell auch einfach bei ihr anfragen, oder dir eines nach deinen Wünschen anfertigen lassen.

Ich wünsche dir eine tolle Woche und solltest du jemanden kennen, der ein Lumikello Fan werden könnte, dann schicke ihr/ihm doch einfach den Link zu.


Photos © Lumikello

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.