Blickfang 2014 in München

Blickfang_2014_designhausno9_0

Auf der Blickfang 2014 in München gab es einige interessante Aussteller zu entdecken. Ich habe euch hier einige meiner Favoriten mitgebracht.

sixay Furniture

ist ein ungarisches Unternehmen, dass Massivholzmöbel herstellt. Mit sehr harmonischen Formen und wunderschönen Oberflächen. Die Möbel sehen nicht nur weich aus, durch den Schwung, den das Design hat, fühlt es sich auch sehr gut an. Wunderbar, die Stühle und Hocker mit den gemusterten Oberflächen.

Blickfang_2014_designhausno9_1
Photos © Angela Schiewer

*

res anima

das sind die Designer Ina Woelk und Philipp Hinderer. Sie greifen lieb gewonnene Klassiker auf und interpretieren sie neu. Mein Liebling zuerst: der Dackel MUK. Eine moderne Darstellung des netten Dachshundes in Loden. Die Sitzmöbel HOCKL & BANKL erinnern an Bauernmöbel und werden aus heimischem Eschenholz gefertigt. Und SEIDLA, ein handgemachter Bierkrug aus unglasiertem Ton mit zartfarbigem Kragen.

Blickfang_2014_designhausno9_2
Photos © Angela Schiewer

*

mariemeers

Kati Dreschers Unternehmen fertigt Teppiche, Sitzkissen und Körbe aus unbehandelter Schafswolle. Die Produkte werden in reiner Handarbeit in ihrer Potsdamer Manufaktur hergestellt. Die Wolle stammt von einheimischen Tieren, aus artgerechter Haltung. Neben der Farbigkeit hat es mir besonders diese gigantische Struktur angetan.

Blickfang_2014_designhausno9_3
Photos © Angela Schiewer

*

Schönstaub

produziert Teppiche mit außergewöhnlichem Design. Das junge Unternehmen aus Zürich wurde von den Designern Nadja Stäubli und David Schönen gegründet.

Blickfang_2014_designhausno9_4
Photos © Schönstaub

Das könnte dir auch gefallen

  1. Hi Angela,
    great review!
    Thank You for the lovely photos, it is nice to see my patterns (1 and 3 from the Sixay slide) live! 🙂
    greetings from Hungary
    Kata Szép

  2. Also, das mit dem 3-D-Effekt bei Teppichen wirkt schon spektakulär. Tolle Idee für große Räume.
    Gut gemacht von der Firma Schönstaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.