Ein Einblick in die Little Greene Produktion und die neuen Farben 2017

Heute gibt’s was Schönes für alle, die gerade vor einer Renovierung stehen, oder noch überlegen, ob sie sollen und nur noch nicht wissen, wie es aussehen soll. Als England- und Farbenfan zeige ich euch heute mit Begeisterung die neuen Little Greene Wandfarben, und als Besonderheit habe ich noch ein paar tolle Fotos der Farbenherstellung dabei.

Hergestellt werden die Farben in Bethseda, North Wales nach traditionellen Rezepturen und einem sehr hohen Pigmentgehalt, wodurch Töne mit einer intensiven Farbtiefe entstehen. Immerhin gibt es Auszeichnungen, die bis ins Jahr 1773 zurückgehen. Da kann man auf jeden Fall von einem Traditionshandwerk sprechen.

Ich liebe es jedesmal den Herstellungsprozess eines Produktes, insbesonders wenn es um Interior, wie Textil, Tapeten und Wandfarben geht. Auch hier haben mich die Fotos sofort begeistert, denn es ist jedesmal toll durch eine Produktion zu gehen und eines Tages kann ich bestimmt mal Little Greene besuchen. Wir werden sehen!

 

“Colours of England”

Für 2017 gibt es eine neue „Colours of England“ Farbkarte. Wie gewohnt mit einigen neuen Farben, insgesamt sieben und Dauerbrenner-Farbtöne aus dem Little Greene Archiv. Außerdem blieben Farben aus den Kollektionen ‘Pink’ und ‘Blue’. Es handelt sich wieder um eine breite Auswahl an schönen natürlichen und intensiven Farben. Ich kann euch hier leider nicht alle zeigen, daher habe ich mich für meine Lieblingsfarben entschieden. Vielleicht sind es auch eure, ansonsten könnt ihr alle auf der Little Greene Webseite durchstöbern.


Photos © Little Greene

Read more...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.