Hunderampe für das Sofa selber bauen - designhaus no.9 - Interior Blog | Wohnen & Einrichten
Hunderampe für das Sofa selber bauen

Hunderampe für das Sofa selber bauen

Ihr wollt also wissen, wie Sidi auf's Sofa kommt?

Hunderampe für das Sofa selber bauen
Brauchen wir eine Hunderampe?
Das hatten wir uns oft gefragt.
Sobald man einen Hund hat, trifft man auf so viele „Das braucht ihr nun dringend“-Geschichten, dass man schnell den Überblick verlieren könnte. Wir haben uns also für eine Hunderampe entschieden. Unser Dackel, mit seinem längeren Rücken und den kurzen Beinchen, soll nicht immer auf’s Sofa rauf und wieder runter springen. Er sieht das anders. (Augenverdrehen meinerseits)

Hunderampe für das Sofa selber bauen
Hast du dich schon mal für Hunderampen interessiert? Wir haben mit der Suche begonnen. Und mal ehrlich, hässlicher geht’s ja anscheinend immer. Hallo Firmen, darf ich euch Hunderampen entwerfen. BITTE! Die Modelle, die wir fanden, waren alle so furchtbar. Die wollten wir nicht haben.

Uns fehlte entweder das wohnliche Aussehen oder sie waren uns einfach zu verspielt. Die Rampe meiner Träume, die ständig neben meinem Sofa steht, sieht wohnlich aus, passt zu meinem Interior und hat kein Tütükram. Sie ist so unauffällig, wie nur möglich. Falls das überhaupt geht bei der Größe.

Also hatte ich die Idee, dass wir das doch auch selbst hinbekommen müssten. Mein Mann verdrehte da schon die Augen: „Wie, wir machen uns eine Hunderampe? Wir zwei zusammen?“ Wir vertragen uns fast immer, außer bei einem gemeinsamen Bauprojekt. Da knallt es dann ganz schön. Doch es hat funktioniert. Sidi hat jetzt eine Rampe und wir haben uns wieder vertragen.

Wollt ihr wissen, wie Sidi auf’s Sofa kommt?

 

Hunderampe für das Sofa selber bauen

Wir sind erst mal zum Baumarkt, um zu sehen wie wir das hinbekommen könnten. Es sollte leicht zu realisieren sein, denn wir sind keine Profis und es sollte zu unserer Einrichtung passen. Ganze zwei Stunden waren wir im Baumarkt. Zuerst haben wir uns für anthrazitfarbene Regalbretter entschieden. Damit waren wir schon auf der richtigen Farbspur. Jetzt brauchten wir eine rutschfeste Unterlage, damit Sidi da überhaupt rauf laufen kann. Kein Wunder waren wir so lange da drin. Finde mal etwas, wenn du nicht weißt, nach was suchen. Bis wir diese schwarze Matte gefunden hatten. Volltreffer!

Brauchst du auch gerade eine Rampe, dann schreibe ich dir mal kurz auf, was wir verwendet haben und wie wir vorgegangen sind. Bitte beachte, dass diese Maße auf einen kleinen Hund abgestimmt sind. Sidi wiegt gerade mal 4 Kilo. Und schau vorher, wie hoch dein Sofa ist, um die Höhe der Beinplatten anzupassen.

Graue Regalbretter
Schwarze Matte
2 Winkel
Doppelseitiges Klebeband
Schrauben

Hunderampe für das Sofa selber bauen

1. Zuerst haben wir die beiden Winkel an die Unterseite der Oberen Platte (2.) angeschraubt.
2. Nun die Bodenplatte (5.) zwischen die beiden Beinplatten (3.+ 4.) schrauben.
3. Danach das Beinkonstrukt unter die Obere Platte (2.) schrauben.
4. Jetzt die Obere Platte (2.) und Lauffläche (1.) mit der Unterseite nach oben und die Winkel nun auch an der Lauffläche befestigen.
5. Jetzt stellst du die Hunderampe auf und klebst 3 Streifen doppelseitiges Klebeband der Länge nach auf Lauffläche und 3 Streifen auf die Obere Platte.
6. Nun die Matte zuschneiden und auf die Flächen kleben.
Fertig!

Hunderampe für das Sofa selber bauen

Uns so sieht es nun aus, wenn Sidi seine Hunderampe benutzt.


Photos | Video | Illustration | Konstruktion © Angela Schiewer

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.