Die schicke Salinas Küche

Boffi_Salinas_designhaus_no9_1

Wenn man doch die Küche erneuern könnte wie unsere Garderobe. Das wäre unschlagbar! Auch wenn ich mich bereits für Jahre entschieden habe, liebe ich es mir schöne Küchen anzuschauen. Heute schreibe ich zum ersten Mal über dieses Thema, denn ich war kürzlich bei einem Event der italienischen Firma Boffi und es war ein Vergnügen der Designerin Patricia Urquiola bei der Präsentation ihres Küchendesigns SALINAS zuzuhören. Es war ein lebhafter Auftritt und man konnte ihre Leidenschaft für ihren Beruf regelrecht spüren.

Die SALINAS Küche besteht aus einem sehr interessanten matten Metallgestell und unterschiedlichen Türfronten, wie z. B. Metall, Zement oder Glas. Der Esstisch ist perfekt gelöst, da die Tischplatte direkt an der Küche befestigt war und je nach Bedarf in die gewünschte Position bewegt werden konnte. Sehr stylisch fand ich den mattschwarzen Spülbereich, doch meine absoluten Favoriten sind die Arbeitsfläche aus Lavastein mit diesem besonderen Rhombendesign und dem kanalförmigen Einsatz in der Mitte der Arbeitsplatte, indem man alles unterbringen kann, wie z.B. Spülutensilien, Kräuterpflanzen, etc. Ich liebe die Möglichkeit unschöne Dinge verstecken zu können, denn es ist nur ein sehr kurzer Weg von stylisch zu unordentlich. Wer kennt das nicht!?

Die SALINAS Küche ist funktional gestaltet mit einem modern ländlichen Charme und außergewöhnlichen Details.

Boffi_Salinas_designhaus_no9_2
Photos © Angela Schiewer, außer Bild 2 © Boffi

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.