Dein Lieblingsplatz zum Entspannen
Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Hier kannst du runterkommen, ausruhen, kuscheln oder meditieren

Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Es ist Sonntag!

Ich habe meinen Kaffee in der Hand und einfach keine Lust mich an den Tisch zu setzten, etwas zu lesen oder gar den Computer anzumachen.

Also laufe ich ein bisschen rum und lande am Wohnzimmerfenster. „Da schau, was die Leute an einem Sonntagmorgen so raus treibt?“

„Ach, da ist ja meine kleine Freundin. Was die wohl schon vor hat? Ob 5-Jährige auch gerne nur mal abhängen?“ Also, ich mag so früh noch nicht überlegen, was ich später machen könnte.

Dann drehe ich mich um, schaue auf unser Sofa und denke: “Na, das haben wir eigentlich nur für Übernachtungsgäste hier rumstehen. Es ist schön, aber vielleicht sollten wir da eine andere, kleinere Lösung finden.”

Während ich schon plane, setze ich mich drauf. Dieses Sofa benutzen wir nie. Nach unserem Umzug haben wir es behalten, da es eine prima Schlafgelegenheit ist. Unser eigentliches Sofa steht im Fernsehzimmer.

Auf einmal kuschelt sich Sidi, mein kleiner Dackel, dazu. „Na kück, Sidi mag diesen Platz anscheinend ganz gerne.“

„Mhhh, nett hier, und so gemütlich. Von hier aus hat man ja einen richtig schönen Blick nach draußen. Und es fühlt sich so verdammt gut an hier zu sitzen“

“Das war die Entdeckung meines Lieblingsplatzes!”

 

Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Der Platz auf dem ich nun sonntags mit Sidi kuschle. Wo ich meine tägliche Meditation mache. Ich bin davon überzeugt, dass jeder so einen besonderen Wohlfühlort braucht. Zum Entspannen, Nachdenken, Lesen, Meditieren. Oder einfach um Nichts zu tun.

Hast du einen Lieblingsplatz? Falls nicht und du willst jetzt sofort auch einen, dann richte ihn dir doch direkt ein. Hast du schon einen im Blick oder musst du ihn noch suchen? Probiere es einfach mal aus. Setzt dich hin und höre auf deinen Bauch. Ja, richtig! Das berühmte Bauchgefühl, von dem ich immer wieder schreibe. Lass ihn entschieden. Er weiß so genau, was dir guttut.


“Zum Entspannen, Ausruhen, Kuscheln oder Meditieren”


Wo könnte dein perfekter Lieblingsplatz sein?

Da fallen mir gleich mehrere Möglichkeiten ein:

    1. Dein Sofa
    2. Ein bequemer großer Sessel
    3. Ein schöner Fensterplatz. Da könntest du den Sessel direkt hinschieben.
    4. Eine gemütliche Ecke mit ein paar große Bodenkissen.
    5. Dein Bett

Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Was braucht es nun, um deinen Lieblingsplatz gemütlich zu gestalten?

  1. Ein kuscheliges Fell (ich teile meines mit Sidi)
  2. Viele Kissen
  3. Deine Lieblingsdecke
  4. Eine (Duft)Kerze
  5. Dein Lieblingsparfum
  6. Mein absolutes Must-have: ein Duftöl für die Haut. Ich tropfe es mir immer auf den Handrücken. WOW! Das aktiviert direkt das Wohlfühlzentrum.
  7. Indirektes Licht für die Entspannung, helleres Licht zum Lesen.

Dein Lieblingsplatz zum Entspannen

Folgendes mache ich noch, um entspannen zu können.

  1. Ich habe einen Kopfhörer, denn manchmal ist es sehr hilfreich den Lärm auszusperren.
  2. Meine Telefone verlassen den Raum. Es klingelt immer dann, wenn man es nicht gebrauchen kann.

Fertig ist dein Lieblingsplatz!

Ich wäre richtig neugierig ihn zu sehen. Wie er wohl aussieht?

Zusätzlich findest du auf meinem Pinterest Board Lieblingsplatz zum Entspannen noch viele tolle Ideen, die dir bestimmt helfen können.

Entspannte Grüße,
Angela


Photos © Angela Schiewer

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.