9 Neue Wandfarben & wie man die perfekte Abschlusskante malt

Farrow&Ball_designhausno9

Dass Farben unsere Stimmungslage beeinflussen, das weiß mittlerweile jeder. Also, warum schaffen wir uns zu Hause nicht einfach unsere persönlichen Stimmungsbereiche. Nachdem wir Jahre mit weißen Wänden zubrachten, haben wir vor Kurzem den letzten Raum in unserer Wohnung in einem wunderschönen Graubeige gestrichen. Bei der ersten Renovierung hatten wir uns mehr für die kräftigeren Farben entschieden, doch nach kurzer Zeit bemerkten wir, dass uns das über einen längeren Zeitraum nicht gefiel. Daher starteten wir nach sechs Monaten nochmal durch und wählten diesmal mehr gedecktere Farben und jetzt ist es perfekt! Da mir die edleren Töne so gut gefallen, würde ich euch gerne die neuen Farben von Farrow & Ball zeigen. Es sind zarte, neutrale und pastellige Töne, wie auch intensive dunkle Farben.

Zusätzlich gibt es noch einen Tipp für alle, die gerne den perfekten weißen Abschlussrand zur Decke hin malen möchten. Wir haben es zum ersten Mal ausprobiert und ich finde, dieses kleine klassische Detail hat eine tolle Wirkung, besonders in Kombination mit eleganten Wandfarben. Doch jetzt erst mal zu den neuen Farbtönen.

Farrow&Ball_designhausno9_02
Drop Cloth No. 283
Die Farbe ist angelehnt an das unverzichtbare Maler-Abdecktuch, das einen leicht angegrauten Beigeton hat. Sie stellt einen perfekten Kontrast zu den etwas helleren Tönen Shaded White und Shadow White dar.

Farrow&Ball_designhausno9_03
Shadow White No. 282
Für Liebhaber von leichten Neutraltönen an Wänden oder auf Holz hat diese Farbe im Vergleich zu Slipper Satin keine gelben Untertöne und ist der perfekte Kontrast zum leicht dunkleren Shaded White.

Farrow&Ball_designhausno9_05
Cromarty No. 285
Wie der kräftigere Ton Mizzle hat auch diese Farbe ihre Inspiration im Nebel, besser gesagt vom Dunst über dem Meer. Diese Farbe verleiht jedem Raum eine sanfte grünlich-graue Note.

Farrow&Ball_designhausno9_04
Yeabridge Green No. 287
Ein klares, frisches Grün, das in der Küche eines georgianischen Bauernhauses in Somerset beim Entfernen des Waffenschranks entdeckt wurde.

Farrow&Ball_designhausno9_07
Peignoir No. 286
Dieses graue Rosa verbreitet ein romantisches Gefühl, das von den Chiffonkleidern, die die Ladies traditionell in ihren Boudoirs trugen, inspiriert wurde.

Farrow&Ball_designhausno9_08
Worsted No. 284
Für Anhänger der Farbfamilie der Easy Greys ist diese Farbe besonders passend, sie ist stärker als ihr Gegenstück Purbeck Stone und leichter als Mole’s Breath.

Farrow&Ball_designhausno9_06
Salon Drap No. 290
Ein klassischer, dunkler Farbton aus dem 19. Jahrhundert, der sowohl mit auf Gelb als auch auf Rot basierenden Neutraltönen harmoniert.

Farrow&Ball_designhausno9_09
Vardo No. 288
Dieser Farbton ins angelehnt an die beliebte Dekoration von Vardos, den Wagen der Sinti und Roma, Es ist ein reiches Türkis, das gut mit Rot- oder dunklen Grautönen harmoniert.

Farrow&Ball_designhausno9_10
Inchyra Blue No. 289
Dieses gealterte Blaugrau wurde zum ersten Mal im klassischen, georgischen Inchyra House in Schottland benutzt und erinnert an den typisch düsteren Himmel Schottlands.

Photos © Farrow & Ball

“Tipp: Wie male ich die perfekte Abschlusskante zur Decke”

designhausno.9_Tipp_Abschlusskante_malen

1. Als Erstes malt ihr mit weißer Farbe einen breiten Streifen oben an der Wand entlang. Welche Breite bleibt natürlich eurem Geschmack überlassen. Ich orientiere mich gerne an der Breite des Abdeckbandes.

2. Nachdem die Farbe getrocknet ist, das Abdeckband gut unterhalb der Deckenkante anbringen und fest andrücken.

3. Nun malt ihr nochmals mit weißer Farbe entlang der unteren Klebekante. Auf diese Weise füllt ihr die Unregelmäßigkeiten der Wand mit der weißen Farbe und verhindert so, dass die spätere Wandfarbe diese hässlichen Farbnasen bildet.

4. Nachdem auch diese Lage getrocknet ist, könnt ihr nun eure Wände farbig streichen.

5. Nachdem ihr fertig seid und die Farbe etwas angetrocknet ist, könnt ihr bereits anfangen den Klebestreifen vorsichtig abzunehmen und ihr werdet eine schöne rasiermesserscharfe Kante haben.

Das könnte dir auch gefallen

  1. Wunderschöne Farben und der Trick mit dem Streifen ist wirklich klasse…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.